Arbeitsgruppe Zuverlässige Systeme

DFG Heisenberg-Professur (2011-16)

08.05.2012

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) fördert Dirk Nowotka mit einer Heisenberg-Professur am Institut für Informatik der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Die initiale Förderungsdauer beträgt 36 Monate und kann nach erfolgreicher Evaluation um weiter zwei Jahre verlängert werden.

Die Evaluation verlief erfolgreich und die zweite Förderperiode wurde bewilligt. Sie beträgt 24 Monate.

Projektzeitraum: 2011 bis 2014 (2. Förderperiode 2014 bis 2016)

Projektförderung: 284.400 EUR (+ 216.500 EUR)