Arbeitsgruppe Zuverlässige Systeme

Theorietag

26. Theorietag „Automaten und Formale Sprachen“

und

23. Jahrestagung „Logik in der Informatik“

News: Konferenz-Kit (.ZIP). Proceedings (.PDF).

Links: Programm. Wie erreicht man Tannenfelde. Wie bezahlt man die Tagungsgebühr.

Der 26. Theorietag "Automaten und Formale Sprachen" und die 23. Jahrestagung "Logik in der Informatik" der Gesellschaft für Informatik werden vom 4. bis 7. Oktober 2016 in Tannenfelde (bei Neumünster) von Professor Dr. Dirk Nowotka, Professor Dr. Thomas Wilke und Dr. Florin Manea organisiert.

Am 04. und 05. Oktober findet der 26. Theorietag "Automaten und Formale Sprachen" statt, am 07. Oktober die 23. Jahrestagung "Logik in der Informatik".

Am 06. Oktober wird ein Workshop mit Vorträgen von

Christof Löding (Aachen)
Tomáš Masopust (Dresden)
Henning Schnoor (Kiel)
Nicole Schweikardt (Berlin)
Georg Zetzsche (Cachan)

durchgeführt. 
Hier finden Sie das Programm für alle vier Tage: Programm

Für die Tagung treffen wir uns in diesem Jahr im Tagungshotel "Tannenfelde" in der Nähe von Neumünster bei Kiel (Schleswig-Holstein).

Die Anmeldung erfolgt über dieses Formular (PDF). Das vollständig ausgefüllte Formular senden Sie bitte bis 14.07.2016 an mb@informatik.uni-kiel.de (Maike Bradler).

Es gibt drei verschiedene Buchungsoptionen für die Teilnahme (Vollpension im Hotel + Tagungsgebühr):

1. Anreise am 04.10. (vormittags), Abreise am 07.10. (nachmittags). Preis 390 €.
2. Anreise am 04.10. (vormittags), Abreise am 06.10. (vorm Abendessen). Preis 273 €.
3. Anreise am 05.10. (nach dem Abendessen), Abreise am 07.10. (nachmittags). Preis 226 €.

Auf Wunsch können noch Mahlzeiten dazu gebucht werden (bitte im Formular extra vermerken).

Wie in den vergangenen Jahren möchten wir die Zusammenfassungen aller Vorträge in einem Tagungsband veröffentlichen. Die Vortragenden werden gebeten, ihre Zusammenfassungen (max. 4 Seiten) in LaTeX im Theorietag-Format (download here) zu erstellen und als Datei bis zum 02.09.2016 an flm@informatik.uni-kiel.de (Florin Manea) zu schicken. 

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an Maike Bradler und Florin Manea